Prof. Dr. Jutta Wedemann
040/65591-254

Profil

Lehre

  • Seit 2020: Hauptamtliche Lehre an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
  • 2015-2019: Lehraufträge an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
  • 2011-2016: Hauptamtliche Lehre an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2008-2011: Lehraufträge an der Leuphana Universität Lüneburg

Forschung/Praxisforschung/Evaluation

  • 2020 Studie zu „Corona-Pandemie. Erfahrungen und Bewältigung in der stationären Altenhilfe“
  • 2017-2019 Lehrforschungsprojekt an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit zur Schulischen Gewaltprävention in Schleswig-Holstein
  • 2015-2016 Begleitforschung zum „Modellprojekt zu Aufbau und Stärkung von inklusiven Familiennetzwerken für mehr Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderung“ des Lebenshilfe Landesverbands Schleswig-Holstein e.V.
  • 2015-2016 Lehrforschungsprojekte an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2014-2015 Pilotstudie „Elternarbeit in der Schule. Erfahrungen und Einstellungen von Eltern und Lehrkräften“
  • 2014 Pilotstudie „Homogenese und Individuierung in der Grundschule“ (Leitung Prof. Dr. Cornelie Dietrich)
  • 2003-2004 Begleitforschung zum „Modellprojekt PILOT“ zur Bearbeitung von Delinquenzkarrieren von Kindern (Leitung: Prof. Dr. Hans-Joachim Plewig)

Berufstätigkeit innerhalb der Hochschule

  • Seit 2020 Professorin an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
  • 2015-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
  • 2015-2019 Lehrbeauftragte an der Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie
  • 2011-2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Bildungswissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2008-2011 Lehrbeauftragte an der Leuphana Universität Lüneburg
  • 2004 Studentische Hilfskraft im Begleitforschungsprojekt PILOT

Berufstätigkeit außerhalb der Hochschule

  • 2018-2020 Fachbereichsleiterin Prävention, Wendepunkt e.V.
  • 2016-2020 Referentin für Kinderschutz, Wendepunkt e.V.
  • 2017-2018 Sozialpädagogin in der Schulischen Gewaltprävention, Verein für Jugendhilfe & Soziales Pinneberg e.V.
  • 2016-2017 Sozialpädagogin in einer Schulkooperation des Rauhen Hauses
  • 2014 Werkauftrag des Deutschen Forums Kriminalprävention „Implementierung schulischer Gewaltprävention“
  • 2011 Vorschullehrerin
  • 1994-2006 Praktika und ehrenamtliche Tätigkeit in Altenpflege, Kirche, Bahnhofsmission, Jesus Center Hamburg, JVA Fuhlsbüttel

Studium und Ausbildungen

  • Promotion an der Leuphana Universität Lüneburg
  • Promotionsförderung durch das Ev. Studienwerk Villigst
  • Studium der Sozialpädagogik an der Universität Lüneburg
  • Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Frankfurt/Main

Mitgliedschaft

  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (Sektion Schulpädagogik, Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit)

Publikationen

Monographien

  • Wawretschek-Wedemann, Jutta (2013): Schulische Gewaltprävention. Abbau sozialer Benachteiligung durch Schulentwicklung. Frankfurt/ Main, Peter Lang Verlag.

Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften

  • Düßler, Ute/ Wedemann, Jutta (2021): Institutionelle Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit „Systemsprenger_innen“. Zwischen Biografie, Lebensrealität und Wechselwirkungen. In: Orientierung. Fachzeitschrift für Teilhabe. 04/2021. Berlin, Bundesverband evangelische Behindertenhilfe.
  • Traulsen, Hanne/ Wedemann, Jutta (2020): Wenn Wörter weh tun. Aufklärung: Verbale Gewalt verletzt Kinder und ihre Rechte. In: Kinderschutz aktuell. Die Zeitschrift des Kinderschutzbundes. 4. Quartal 2020 / H 8763 F. S. 10 – 11.
  • Dietrich, Cornelie/ Wedemann, Jutta (2019): Betreuung - ein pädagogisch unterbestimmter Begriff. In: Dietrich, Cornelie / Stenger, Ursula/ Stieve, Claus (Hrsg.): Theoretische Zugänge zur Pädagogik der frühen Kindheit. Eine kritische Vergewisserung. Weinheim, Basel, Beltz Juventa. S. 452 – 464.
  • Wedemann, Jutta (2017): Radikalisierungsprävention an Schulen. In: Salomon, David/ Springer Jürgen-Matthias/ Wischmann, Anke (Hrsg.): Jahrbuch für Pädagogik 2017: Pädagogik in Zeiten von Krieg und Terror. Frankfurt/ Main, Peter Lang.
  • Wedemann, Jutta (2016): Schulentwicklung braucht Gewaltprävention. In: Moegling, Klaus/ Hadeler, Swantje/ Hund-Göschel, Gabriel (Hrsg.): Was sind gute Schulen? Immenhausen, Prolog Verlag. S. 149-159.
  • Wedemann, Jutta (2016): Elternarbeit in der Schule. Erfahrungen und Einstellungen von Eltern und Lehrkräften. In: Bonanati, Marina/ Knapp, Claudia (Hrsg.): Eltern - Lehrer - Schüler. Bad Heilbrunn, Klinkhardt. S. 158- 170.
  • Wedemann, Jutta (2015): Präventionsarbeit in Schulen und ihr Implementierungsprozess. Fachgespräch beim 20. Deutschen Präventionstag in Frankfurt/ Main. In: forum kriminalprävention 3/2015. S. 46- 51.
  • Wedemann, Jutta (2014): Theorie und Praxis entwicklungsförderlicher Prävention in Schulen. Gewaltprävention im Kontext von Schulentwicklung. In: forum kriminalprävention 2/2014. S. 12-19.
  • Wawretschek-Wedemann, Jutta (2014): Schulleitung als Chance für die Förderung und gesellschaftliche Integration von Schülern. In: von Müller, Camillo/ Zinth, Claas-Philip (Hrsg.): Managementperspektiven für die Zivilgesellschaft des 21. Jahrhunderts. Wiesbaden, Springer Gabler Verlag. S. 207- 220.

Weitere Rubriken

  • Wedemann, Jutta (2016): Forschungsbericht „Mit uns für alle“. Begleitforschung zu dem „Modellprojekt zu Aufbau und Stärkung von inklusiven Familiennetzwerken für mehr Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Behinderung“ des Lebenshilfe Landesverbands Schleswig Holstein e. V.. Online-Publikation.
  • Wedemann, Jutta (2015): Elternarbeit an Schulen. Online-Publikation. 2015. www.praeventionstag.de/nano.cms/vortraege/id/3102
  • Wedemann, Jutta (2014): Fallbeispiel, Leitideen, Informationen und Hilfestellungen für die Implementierung von Präventionsprogrammen im Kontext von Schulentwicklung. In: Wegweiser Prävention. Online-Publikation. Bonn, Deutsches Forum Kriminalprävention. www.wegweiser-praevention.de
  • Wedemann, Jutta (2014): Zur Theorie, Praxis, Steuerung schulischer Gewaltprävention. Online-Publikation. www.praeventionstag.de/nano.cms/dokumentation/details/2729

Wedemann, Jutta (2005): Zusammenhänge von Sicherheitspolitik, Kinderdelinquenz und Kindeswohl am Beispiel des Familieninterventionsteams Hamburg. Lüneburg. (unveröffentlichte Diplomarbeit)